KUNST-ARCHIV Peter Kerschgens

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bibliothek

 

Die dem Archiv angegliederte Bibliothek ist auf mehrere Räume verteilt. Es gibt es eine Künstler-Bibliothek, sowie eine nach Gebieten und Themen (z. B. öffentliche und private Sammlungen, Kunstrichtungen, Künstlerbücher, Künstlervereinigungen, Kunstakademien, Gruppenausstellungen, Themenausstellungen etc.) aufgebaute Abteilung. In einem separatem Raum sind Ausstellungskataloge und Schriften zum Expressionismus und zur klassischen Moderne untergebracht. Ein weiterer Raum präsentiert Literatur zu unterschiedlichen Kunstsparten: Skulptur, Fotografie, Malerei, Zeichnung / Druckgrafik, Videokunst, Performance, grafische Gestaltung usw..

Ein deutlicher Schwerpunkt ist auf dünne, heftartige Publikationen gelegt, die nicht über den Buchhandel vertrieben werden und oft nur in geringer Auflage erscheinen. Diese Titel werden in Karteischränken und in Archivboxen bereit gehalten.

In einem meterlangen Regal sind ca. 1.000 internationale Kunstmagazine der letzten 60 Jahre untergebracht. Außerdem gibt es unzählige Auktionskataloge von internationalen Auktionshäusern.

 

Die Bibliothek des Kunstarchivs umfasst ca. 40.000 Titel. Diese sind nach unterschiedlichen Sachgebieten geordnet.

 

Abteilungen:

 

Monographische Ausstellungskataloge und Kunstbüchern über Künstler

 

Künstlerbücher

 

Kunstzeitschriften (deutschsprachige und internationale)

 

Literatur zu unterschiedlichen Sachgebieten der Bildenden Kunst

 

Plastik / Bildhauerei

 

Installationen

 

Malerei

 

Graphische Kunst

 

Performance       

 

Typographie

 

Plakatkunst

 

Design

 

Glas

 

Keramik / Porzellan

 

Schmuck

 

Fotografie

 

Private Sammlungen

 

Öffentliche Sammlungen

 

Zeichnung / Arbeiten auf Papier

 

Videokunst

 

Afrikanische Kunst

 

Kunst und Künstler aus unterschiedlichen Ländern

 

Möbel

 

Kunstpreise / Stipendien

 

Außenseiter-Kunst

 

Konkrete Kunst

 

Informel

 

Concept-Kunst

 

Realismus

 

Jugendstil

 

Neue Sachlichkeit

 

Dada

 

Fluxus

 

Internationale Kunstmärkte

 

Land-Art

 

Expressionismus

 

Surrealismus