KUNST-ARCHIV Peter Kerschgens

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Archivraum Schwalbenweg 16

 

DAS KUNST-ARCHIV = >>work in progress<<  

 

 

 

Archivraum Lindenstraße 10

 

 

 

Ausstellungsvorbereitung

 

 

 

Gedruckte Informationen (Ausstellungseinladungen, Faltblätter und Kataloge) können Sie gerne an das Archiv schicken:

 

KUNST-ARCHIV

Peter Kerschgens

Schwalbenweg 16

46459 Rees

 

 

Neu eingestellt:

>>gestern noch weiß<<

Der 8. Einblick in den Ideenspeicher

Ausstellung im Kutscherhaus Recklinghausen in Zusammenarbeit mit dem Vestischen Künstlerbund

klick hier

- - - -

 

Ausstellung

25. September 2016 – 29. Januar 2017

 

E n t d e c k u n g s r e i s e n

 

Zeichnungen und Künstlerbücher aus dem

KUNST-ARCHIV Peter Kerschgens

Der neunte Einblick in den Ideenspeicher

 

Zur Eröffnung der Ausstellung am

Sonntag, dem 25. September 2016 um 11 Uhr

laden wir herzlich ein.

Zur Begrüßung spricht der Bürgermeister der Gemeinde Kranenburg.

 

Peter Kerschgens Leben ist vom Umgang mit Kunst und von Freundschaften mit Künstlerinnen und Künstlern geprägt. Seit 1975 ist der Sammler  mit dem Aufbau eines privaten Archivs zur zeitgenössischen Kunst befasst. Dieses füllt zwei Häuser. In Regalen, Archivkästen und Schränken breiten sich wohlgeordnet Kataloge, Einladungskarten, Flyer neben anderen Drucksachen und Presseartikeln aus. So ist im Laufe der Zeit ein kunstwissenschaftlich wohl einmaliges Zeitdokument durch private Initiative entstanden. Neben dem Archiv hat Peter Kerschgens eine sehr umfangreiche Sammlung von grafischen Arbeiten – Handzeichnungen, Mischtechniken, Aquarelle, Collagen und Künstlerbücher – zusammengetragen. Dabei handelt es sich stets um Originale. In Form von Ausstellungen wird das Projekt Ideenspeicher seit 2013 regelmäßig öffentlich vorgestellt.

 

Im Museum Katharinenhof findet nun für vier Monate der neunte Einblick in den Ideenspeicher statt. Eine persönliche Begegnung mit dem Sammler ist bei einem Lichtbildvortrag möglich. Darin erläutert er seine Motivation, seine Intention und stellt seine Bestände sowie unterschiedliche Projekte vor. Ebenso stellt er anhand von ausgewählten Beispielen die Sammlung der Künstlerbücher vor.

 

Künstlerbuchpräsentation

Sonntag, 23. Oktober 2016 / 11.00 Uhr

 

Lichtbildvortrag

Freitag, 13. Januar 2017 / 19.30 Uhr

 

Museum Katharinenhof Kranenburg

Mühlenstraße 9

47559 Kranenburg

www.museumkatharinenhof.de

 

Die Ausstellung ist jeweils dienstags bis sonntags

von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

 

 

Das Kunst-Archiv Peter Kerschgens besteht seit 1975. Es ist ein privates Archiv, in das unterschiedliche Archivalien zur Bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts Eingang finden. Der Schwerpunkt liegt auf Druckerzeugnissen, vor allem auf Materialien, die in unserer Informationsgesellschaft Tagesaktualität besitzen. So ist es folgerichtig, dass Ausstellungseinladungen oder Einladungen zu anderen Kunst-Events den Kern dieses Archivs bilden.

 

Daneben hält das KUNST-ARCHIV noch weiteres Material bereit:

  • Ausstellungskataloge

  • Kunstbücher

  • Künstlerbücher

  • Kunstzeitschriften

  • Auktionskataloge

  • Künstlerverzeichnisse

  • Ausstellungsplakate

  • Künstlerplakate

  • Pressebesprechungen

  • Faltblätter

  • Leporellos

  • Prospekte von Jahresgaben und Editionen

  • Kunstpostkarten

  • Fotomaterial

  • Videoaufzeichnungen von Fernsehberichten

  • Videobänder (als Katalogersatz)

  • CD-Rom-Dokumentationen

  • Künstlerschallplatten

  • Tonbandaufnahmen

  • Werbematerialien aus dem Bereich der Bildenden Kunst

  • von Künstler gestaltete Visitenkarten

  • Originaldokumente aus dem Bereich der MAIL-ART

  • Künstlerpost

UMFANG DES ARCHIVMATERIALS:

Ausstellungseinladungen: ca. 310.000

Bibliothek: ca. 40.000, vorwiegend monografische Titel

Internationale Kunstzeitschriften: ca 1.000

Ausstellungsplakate: ca. 6.000

Pressebesprechungen: ca. 90.000

 

Mehr Informationen